Das war authentisch!

Eine 39 jährige Mutter und Unternehmerin ist Miss Germany 2020


Zurück sind wir, war das ein heißes Wochenende!
Das Haarkosmetik Label TIGI hatte uns eingeladen, um für die Friseurbranche vom Finale der Miss Germany Wahl 2020 zu berichten.

Neben 2000 Gästen hatte sich viel Prominenz zu diesem Event eingefunden.
Ohnehin stand diese Wahl im Blickpunkt der Medien, hatte man doch die Regularien gravierend verändert und dem heutigen Zeitgeist angepasst.
Weder nackte Haut, noch Bikinis! Kriterien waren Faktoren wie soziale Kompetenz der Teilnehmerinnen, Gewicht und Größe waren fast egal, das Alter schwankte zwischen 18 und 39 Jahren, sogar eine werdende Mutter war unter den Finalistinnen.

Eine fantastische Stimmung im Dome des Europarks in Rust, als sich ausgerechnet die älteste Teilnehmerin, Leonie Hase aus Schleswig Holstein den Titel holte.

Hier wurde deutlich was Authentizität und Lebenserfahrung miteinander zu tun haben.
Viele Gedanken und Ideen konnten wir mit in den Figaro nehmen, sie werden uns dabei helfen unsere typoptimierende Beratung und Arbeit noch weiter zu verbessern um das Beste aus jeder Kundin herauszuarbeiten.