Angesagte Trends

vorgestellt auf der TOP HAIR Pressekonferenz 


In Verbindung mit der Pressekonferenz zu der diesjährigen Friseur-Fachmesse TOP HAIR stellte die bekannte Friseurin Marlies Möller ihre Frühjahr/Sommer Trends 2019 vor.
FIGARO Chef Rene Krombholz war dabei und sagt: "unser Team sieht diese Modetrends genauso, nicht zu vergessen die wiederkehrenden Lockenköpfe" 

„Lange Haare sind absolut In“, so Marlies Möller „aber das Ganze muss vielfältig und nachhaltig sein! Bedeutet lange gesunde und gepflegte Haare plus schöne Farbe, alles andere ist Out.

Farbveränderung oder Farbveredelung sind unglaublich wichtig, denn eine Farbveränderung wirkt deutlich nachhaltiger als ein Styling. Die umwerfende Frisur hält bis zum nächsten Regen, die Haarfarbe über Wochen, das ist der Unterschied.

Favorisiert sind Blondtöne in allen Nuancierungen, das ist weich, feminin und schmeichelt der Trägerin. Auch dunkler Ansatz mit hellen Spitzen sind immer noch In.   Nur eines dürfen Frisuren nicht: friseurig aussehen! Natürlichkeit ist gefragt!

Auch Männer sollen nicht halt machen vor einem neuen Lock! Schmalgeschnittene Seitenpartien mit längerem Deckhaar, das wirkt und maskulin jugendlich und frisch. Das Deckhaar farblich etwas heller gestaltet - das sind die Hingucker für den Sommer 2019!

2.jpg

3.jpg

4.jpg

7.jpg

6.jpg

8.jpg

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen