Polar & Ice

FIGARO Team bei der Modepräsentation


Der Friseur- und Kosmetikverband NRW hatte zur Modepräsentation Herbst/Winter 2018/2019 in die alte Schlossfabrik in Solingen eingeladen. Auch unsere Mädels hatten sich trotz des herrlichen Sommerwetters auf den Weg gemacht, um dieses Event hautnah mitzuerleben.

Präsentiert wurden von den Akteuren unterschiedliche Trends: dauerhafte permanente Locken bei einem Langhaarmodel, der gestufte Longbob oder grün schimmernde Polarlichter in blondem Haar.

Antonio Weinitschke, Art Director des Zentralverbands erklärte dazu „Ein Haarschnitt nach Schema F gehört der Vergangenheit an, heute erwarten Kunden Schnitte, die ihre Persönlichkeit unterstreichen und technisch ausgefeilt sind“

Fertig frisierte Modelle stellten bei einer kleinen Modenschau den neuen Look vor.
Damen und Herren Kurzhaarschnitte, mit gekonnt konkaver Schnittführung, umrahmten passend die Gesichtsform der männlichen und weiblichen Modelle.
Tiefer gelegte Seitenscheitel oder gar länger geschnittenes Haar sind bei den Herren genauso im Trend, wie längeres Haar am Oberkopf mit weichen Übergängen. Seiten und Nackenpartien werden wieder voller gelassen.

„Polar & Ice“, so das Motto der Veranstaltung, es spiegelte sich in der Farbgebung wieder. Farbliche Polarlichter schimmerten dezent in grün, Lachs oder blau auf den Köpfen der Modelle. Das erzeugte lebendige, individuelle und edle Farbbilder, die Farbgebung geht weg von den schrillen Farben.


FOTOS
Ana & Manuela / FIGARO Team Düsseldorf

 11.jpg

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen